Seite 2 von 3

Spanish logistics industry will meet to analyze technological innovations, including blockchain

On September 30th, the Spanish logistics industry will analyze the latest news about technologies in an online event called LYT20. The organizers informed this to Cointelegraph en Español, through a press release.

The event will have four round tables that will talk about Blockchain, IoT, Artificial Intelligence and Open Innovation. Each one of them will be formed by speakers from companies, SMEs, startups, associations, etc, who will present their cases of use of new technologies applied to logistics processes.

Spain: Navlandis will incorporate Tracking, IoT and blockchain solutions to a maritime container

According to the organizers, this diversity of profiles will allow the attendees to know the same technology from different points of view: „In the case of Bitcoin System, you will be able to see real success stories told -for example- by a big exporter applying blockchain technology in its logistic processes, or the case of use of a startup that has developed a food traceability solution for another big company“.

„Those attending the event will not only have the opportunity to learn first-hand about the different use cases presented individually by each expert, but also each member of the table will be able to interact with each other and exchange points of view during the discussion time (which will take up half of the round table),“ the press release detailed.

Spain: Tenerife employs blockchain in ship dispatch

About LYT20
ChainGO Tech has launched this initiative together with Fagor Electrónica Smart Data Services and the IME, (Spanish Maritime Institute), with the aim of promoting the digital transformation of the logistics sector as a solution to the crisis arising from the pandemic.

In this first edition, the LYT20 expects to gather more than 1,500 people from the main companies of the logistics industry, so that this first edition will have a great impact and will echo the need for the adoption of new technologies to compete in an environment that is threatened by the crisis.

Spain: Feteia promotes a blockchain platform to optimize the processes of its associates
To achieve this, associations such as the Clúster Marítimo Español, Alastria, EIT Urban Mobility, Connected Mobility HUB and CEEI Castellón have also joined in the initiative.

With the panel of experts practically closed, LYT20 has already opened the registration for free for those interested, through a form.

Bitcoin Trading gerou $875M em receita trimestral para a Square

O comércio de bitcoin gerou US$ 875 milhões em receita trimestral para a empresa de serviços financeiros Square, sediada nos EUA, compreendendo um ganho de 75% sobre o primeiro trimestre de 2020.

A empresa de serviços financeiros de Jack Dorsey, Square, Inc. publicou suas finanças do segundo trimestre para 2020, revelando US$875 milhões em receitas provenientes do comércio de Bitcoin (BTC) em seu produto Cash App.

Com o negócio Bitcoin da Cash App incorrendo em $858 milhões em despesas trimestrais, os serviços BTC da Square geraram $17 milhões em lucro bruto, com extrema volatilidade do mercado e uma grande quantidade de recompensa para o bloco Bitcoin, reduzindo pela metade a demanda dos clientes.
A Cash App agora tem 30 milhões de usuários ativos mensalmente.

Os lucros da Cash App’s Bitcoin aumentaram 75% desde o primeiro trimestre

O desempenho trimestral incluiu um aumento de 600% na receita e um ganho de 710% no lucro bruto em relação ao ano anterior, e um aumento de 150% no lucro bruto em comparação com o primeiro trimestre de 2020.

Os negócios relacionados à Bitcoin representaram aproximadamente 2,85% do lucro bruto total da Square de US$ 597 milhões para o trimestre.

Entretanto, o relatório observa que os „programas de estímulo do governo“ provavelmente contribuíram para o aumento da atividade de investimento na Bitcoin.

A Square publica um relatório trimestral apressadamente

A conta no Twitter da ala de Relações com Investidores da Square publicou os dados em resposta ao „acesso externo antecipado das finanças trimestrais da empresa“. A empresa realizará uma teleconferência no dia 5 de agosto às 8 horas da manhã EST para discutir os resultados.

A receita líquida total trimestral da Square foi de US$ 1,92 bilhões – 75% acima das previsões recentes, e um ganho de 64% em relação ao ano anterior.

O relatório reforçou um forte desempenho recente do preço das ações da empresa, que ganhou mais de 9% durante os últimos cinco dias.

Bitcoin walvissen die nog geen winst maken als ruilbalansen blijven stabiel ondanks de prijsschommeling

Bitcoin heeft deze week een grote prijssprong gemaakt met een prijsstijging naar meer dan $11.000 van iets meer dan $9.000. Ondanks deze opmerkelijke stijging is de Bitcoin-balans op de beurzen niet veranderd. De balans blijft op 14,5% van het circulerende aanbod volgens het on-chain data analytics platform Glassnode. Dit suggereert dat er geen stortingen worden gedaan op wisselrekeningen.

Er zijn enorme opnames van Bitcoin op beurzen geweest in 2020 voor en zelfs na de halvering in mei. De laatste grote opname was bijna $220 miljoen aan Bitcoin die alleen al in één dag van de Coinbase werd gehaald. Dit heeft het aantal Bitcoins op beurzen aanzienlijk verminderd en de trend lijkt nog niet te veranderen.

Bitcoin-walvissen verwachten een verdere stijging

De rally van de laatste dagen is de grootste van het jaar 2020, maar de Bitcoin-walvissen verwachten een hogere stijging. Dit is de meest populaire verklaring voor de uitstroom van de uitwisselingen en het feit dat de balans sindsdien niet meer is gestegen.

Als dit gedrag optimistisch is onder beleggers en Bitcoin-houders dat er een hogere prijs op komst is, dan is er geen betere tijd om dergelijk gedrag te verwachten dan nu. Bitcoin heeft slechts eenmaal in het jaar 2020 $10.000 bereikt en was niet in staat om de prijs te handhaven. Na twee maanden boven de $9.000 te zijn gebleven, brak het plotseling door het kritieke prijsniveau en hangt het nu rond de $11.000.

Een crypto handelaar zegt met het huidige patroon, een nieuwe all-time high in 2020 is niet ver gezocht. Dit betekent dat het een tijdje kan duren voordat de beurzen zich beginnen te herstellen van de uitstromen die hen treffen, aangezien het bullish sentiment in de ruimte momenteel te hoog is voor de meeste mensen om hun Bitcoins te sturen om hun portemonnee te ruilen.

Ondertussen is de markt zelfs voor altcoins groen geworden. Analisten zeggen dat Bitcoin zal moeten vertragen voor de altcoins om belangrijke stappen te zetten, dus als de markt hen blijft bevoordelen, dan kan het zijn dat Bitcoin binnenkort niet veel meer dan $11.000 waard is. Het goede nieuws is dat op de korte termijn ook niet verwacht wordt dat het weer teruggaat naar een 4-cijferige prijs.

El multimillonario Chamath Palihapitiya dice que compró 1.000.000 de BTC en 2013, advierte que el éxito de Bitcoin significará una catástrofe económica mundial

Chamath Palihapitiya ve a Bitcoin como un seguro financiero del día del juicio final.

El multimillonario de 43 años, capitalista de riesgo y presidente de la compañía de vuelos espaciales Virgin Galactic dice en el Podcast Unchained que los inversores deberían destinar el 1% de su cartera a BTC y esperar que nunca se pague.

„Creo que si la gente ha trabajado duro, con la cabeza gacha, debería tener la oportunidad de asegurarse de que no desaparezca si el propio gobierno continúa tomando una serie de malas decisiones que luego tienen consecuencias crecientes“. Y Bitcoin Compass para mí es la única cosa que he visto hasta ahora que no está fundamentalmente relacionada con ese proceso de toma de decisiones y con ese organismo de toma de decisiones. Porque al final del día, cualquier otra clase de activos – acciones, deuda, bienes inmuebles, materias primas – están todos estrechamente vinculados a un marco legislativo y a una interconexión en los mercados financieros que reúne a muchos de los gobiernos que se comportan de esta manera.

Y por lo tanto es casi como una apuesta contra la clase dirigente en algunos aspectos, y asegurarse de tener una pequeña cantidad de seguro… El seguro es algo que paga 1.000 dólares por un dólar. Quieres estos enormes, enormes pagos asimétricos, porque quieres estar seguro de que una pequeña cantidad de seguro puede básicamente hacerte completo. Y por eso creo que deberías tomar el 1% de tu portafolio, ponerlo en Bitcoin, nunca mirarlo… y esperar que ese 1% vaya a cero“.

Palihapitiya recientemente hizo titulares criticando el rescate del gobierno de EE.UU. por el coronavirus. Pidió a los legisladores que dejaran que los fondos de cobertura y los multimillonarios fueran „aniquilados“ en su lugar.

El capitalista de riesgo señala que mientras Bitcoin es una buena cobertura contra los activos tradicionales, invertir en la criptodivisa no es una estrategia que dará sus frutos debido a un solo evento o momento en el tiempo.

Más bien, dice que el éxito de Bitcoin dependerá de la suma de muchas malas decisiones de los gobiernos, un resultado que dice que nadie debería querer que ocurra.

„Si su apuesta por Bitcoin da resultado, será catastróficamente destructiva para el mundo. Y eso tendrá enormes consecuencias para mucha gente que todos conocemos y nos preocupamos por los que no fueron cubiertos en Bitcoin. Y por eso casi no quieres que suceda“.

Palihapitiya no ve otro camino para el éxito de Bitcoin que no sea ese completo colapso financiero. Cree que hay productos mucho más fáciles de usar que servirán como mecanismos de pago virtuales.

También dice que su primera inversión en Bitcoin fue una compra de 1 millón de BTC en 2013, cuando la criptodivisa estaba valorada en unos 80 dólares. Hoy en día, esa suma vale más de 9.000 millones de dólares.

„Hay una persona muy conocida en el ecosistema de Bitcoin. Se llama Wences Casares. Él fue el que me lo presentó en 2010, y de hecho íbamos a ir a Las Vegas para su 40 cumpleaños. Y fue entonces cuando me lanzó en él. Y recuerdo que aterricé tres días después, y llamé a la oficina de mi familia y dije: „Compra un millón de Bitcoin“. Así es como empecé. Eran 80 dólares o algo así en ese momento. Y sonaba muy interesante.

Pero luego me tomó unos años para entenderlo realmente. No entendí totalmente toda la mecánica y, para ser honesto, he olvidado la mayor parte de la mecánica ahora. Lo estudié… tomé la decisión de comprar y no volver a pensar en ello nunca más. Y, en general, nunca he vuelto a pensar en ello.

Recuerdo que la oficina de mi familia enloqueció cuando Bitcoin costaba 20.000 dólares la moneda, ellos decían „Uhhh“ y yo decía „Chicos, no me lo digáis, no quiero saberlo“. Sólo sáquenlo del balance, no lo miren nunca, manténganlo al costo, y no se dejen afectar psicológicamente por este número“.

Bitcoin-Volatilität ist netto positiv für BTC-Minenarbeiter

Bitcoin Trader

Bitcoin-Volatilität ist netto positiv für BTC-Minenarbeiter, Claims-Studie
Akademiker behaupten, dass die Volatilität gut für die Bitcoin-Minenarbeiter ist, aber der Markt sieht sie nicht.

Wie bei einem Optionsvertrag beschränkt sich die Abwärtsbewegung der ASIC-Bergleute auf die Vorabinvestition und die Aufwärtsbewegung ist aufgrund des Kapitalzuwachses des zugrunde liegenden Vermögenswertes unbegrenzt.
Die Volatilität macht den Bergbau aufgrund der Asymmetrie der Gewinne und Verluste attraktiver.
Ein Portfolio aus risikofreien Anleihen und dem zugrunde liegenden Krypto übertrifft den Bergbaubetrieb aufgrund der geringeren Kosten.
Kleinere Netzwerke haben aufgrund mangelnder Volatilität ein höheres Risiko, Bergleute zu verlieren.

Es herrscht die Meinung vor, dass die Bergarbeiter keine Anhänger der Volatilität von Bitcoin Evolution sind, da sie ihre Einnahmequellen unberechenbar macht. Zwei Forscher von der Hebräischen Universität Jerusalem, Aviv Yaish und Aviv Zohar, schlagen jedoch genau das Gegenteil vor.

Auswirkungen des Bitcoin-Minenbetriebs

Den Untersuchungen des Duos zufolge macht die Volatilität den Bergbau sogar attraktiver.

Und Unternehmen wie Bitmain, die ASICs herstellen, verfügen über ineffiziente Preisbildungsmechanismen, weil sie diesen Effekt der Volatilität untergraben.

Yaish und Zohar verwenden die europäische Optionspreistheorie, um die Auswirkungen dieser Volatilität auf die Bitcoin-Minenarbeiter abzuleiten.

Darüber hinaus bauten sie ein Portfolio auf, das die Einnahmen nachahmt, die Bergleute durch einfache Investitionen in die zugrunde liegende Kryptowährung erzielen.

Die Volatilität ist untrennbar mit dem heutigen Bitcoin-Markt verbunden. In den letzten zehn Jahren hat der digitale Vermögenswert dank seiner Volatilität ungezügelte Spekulationen angezogen.

Viele glauben jedoch, dass Bitcoin bald von dieser Volatilität befreit sein wird, wodurch die Rolle der BTC als Tauschmittel gestärkt wird. Die Studie von Yaish und Zohar kommt zu dem Schluss, dass die Beseitigung der Volatilität sogar das Sicherheitsmodell von Bitcoin gefährden könnte.

Bergbaubetrieb mit einem europäischen Optionsvertrag

Wenn man eine Finanzoption kauft, ist ihre Kehrseite auf die Prämie beschränkt, die sie für die Option bezahlt haben, aber ihre Oberseite ist unbegrenzt. Die Vorabinvestition beim Kauf einer ASIC wird mit der Optionsprämie verglichen. Im Gegensatz dazu ist die Gewinnspanne unbegrenzt, da die Einnahmen aus dem Bergbau mit dem Preis der BTC korreliert sind, die keine Obergrenze hat.

Aber wie kann ein Bergbauunternehmen begrenzte Nachteile haben? Schließlich sind die Bitcoin-Minenarbeiter manchmal gezwungen, mit Verlust zu fördern.

Die Bergleute können sich dafür entscheiden, ihre ASICs nicht zu betreiben, wenn dies unrentabel ist. Sie würden über ihre ursprüngliche Investition hinaus keinen Verlust erleiden. Allerdings gilt diese Theorie nicht für große Operationen, da Grundstückskosten, Personalkosten und andere Gemeinkosten unweigerlich in die Höhe schießen.

Diese Studie konzentriert sich auf den rationalen, gewinnorientierten Bergarbeiter und nicht auf den altruistischen Bergarbeiter, dem die Interessen des Netzwerks am Herzen liegen.

Langfristig fallen alle Bitcoin-Bergleute in die erste Kategorie, da Gewinne für das Überleben eines Geschäftsinteresses unerlässlich sind.

Da diese „rationalen“ Bergleute nach unten begrenzt und nach oben unbegrenzt haben, ist Volatilität eigentlich eine gute Sache. In Zeiten geringer Volatilität können die Bergleute ihre ASICs abschalten und möglicherweise frühere Gewinne zum Kauf weiterer ASICs verwenden. Wenn dann die Volatilität zurückkehrt, können sie sich mit dem Bitcoin-Netzwerk verbinden und die Situation ausnutzen.

Realität deckt sich zuweilen mit dieser Vorstellung

Gegen Ende 2018 erreichte die BTC-Volatilität Rekordtiefs, da der Makrotrend rückläufig war. Mit dem Preissturz waren einige Bitcoin-Minenarbeiter gezwungen, offline zu gehen, da es für sie einfach nicht lukrativ war, im Netzwerk zu bleiben.

Als die Talsohle Anfang 2019 erreicht war, kehrte die Volatilität zurück, und mit ihr auch die Bergleute.

Das Fazit: Die Volatilität ist ein Nettoplus für die Bergleute.

Dennoch sind ASICs im Hinblick auf eine hohe Volatilität tendenziell unterbewertet und umgekehrt, was Yaish und Zohar zu dem Schluss führt, dass ihre ASICs falsch bewertet sind.

Aber was noch besser als die Volatilität ist, ist eine konstante Preissteigerung, da die Einnahmen der Bergarbeiter ständig steigen würden.

Gewinne ohne Bergbau

In einem anderen Abschnitt des Artikels wollen die Autoren ein Portfolio aufbauen, das die Rentabilität des Betriebs eines ASIC-Bitcoin-Miners nachahmt. Dies ist ihnen mit einer Mischung aus kryptographischen und risikofreien Anleihen gelungen.

Die risikofreien Anleihen stellen vermutlich den konstanten Cashflow aus dem Abbau von Bitcoin dar. Im Gegensatz dazu trägt die Zuweisung an Krypto (BTC oder welche Münze auch immer abgebaut wird) dazu bei, den Anstieg der Einnahmen aufgrund des Kapitalzuwachses der zugrunde liegenden Krypto-Währung wieder herzustellen.

Es stellt sich heraus, dass das Portfolio die Richtung der Einnahmen aus dem Bergbau mit höherer Rentabilität und niedrigeren Kosten nachahmt. Das bedeutet, dass ein Privatanleger, der sowohl Krypto- als auch Staatsanleihen besitzt, einen höheren ROI hat als ein Bergbauunternehmen, das eine ASIC betreibt.

Ironischerweise, wenn alle existierenden Bitcoin-Minenarbeiter beschließen würden, ihre Rentabilität zu verbessern, indem sie stattdessen einfach in BTC investieren, wäre der Vermögenswert wertlos, da das Netzwerk zum Erliegen käme.

Die höhere Rentabilität einer direkten Investition in BTC, den Vermögenswert, ist also nur wegen der Bergleute möglich.

Diese Studie hat wichtige Auswirkungen auf kleinere Netzwerke, da diese Bergleute eher bereit wären, auf andere, profitablere Netzwerke auszuweichen.

BitMEX Open Interest bricht nach Bitcoin Liquidation Spree im Wert von 25 Mio. USD zusammen; Was das bedeutet

Bitcoin hat in letzter Zeit eine gewisse Volatilität erfahren, die sich für viele Margin-Händler als verheerend erwiesen hat.

Letzte Woche verzeichnete BTC eine massive Bewegung, als es einen starken Anstieg auf Höchststände von 10.400 USD verzeichnete, bevor es einer grimmigen Ablehnung gegenüberstand, die dazu führte, dass es bei BitMEX auf Tiefststände von 8.600 USD fiel.

Diese beiden Bewegungen – der Anstieg auf seine Höchststände und der anschließende Rückgang – führten dazu, dass Positionen in Höhe von über 200 Millionen US-Dollar liquidiert wurden, was bei Leveraged-Händlern zu Gemetzel führte.

In kleinerem Maßstab war gestern ein ähnliches Ereignis zu beobachten, als die Verkäufer BTC auf Tiefststände von 9.400 USD drückten, bevor sie es schnell wieder auf Höchststände von 9.800 USD zurückbrachten.

Dies führte dazu, dass weitere Positionen in Höhe von 25 Mio. USD liquidiert wurden, was auch zu offenen Zinsen für BitMEX führte.

Es ist möglich, dass all dies ein gutes Zeichen für den kurzfristigen Trend von Bitcoin ist

Die Bitcoin-Volatilität liquidiert in den letzten 24 Stunden weitere 25 Millionen US-Dollar
Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin Code um über 2% zu seinem aktuellen Preis von 9.720 USD.

Dies entspricht in etwa dem Preisniveau, auf dem es seit einigen Tagen und Wochen gehandelt wird, und hat Schwierigkeiten, entscheidende Impulse zu erhalten.

Gestern konnten Verkäufer BTC auf Tiefststände von 9.400 USD bringen. Es scheint, dass diese Bewegung eine kurze Falle war, da sie nur von kurzer Dauer war und von einem scharfen Aufschwung gefolgt wurde, sobald Händler anfingen, Short-Positionen zu eröffnen.

Dies führte dazu, dass weitere Margenpositionen in Höhe von 25 Mio. USD liquidiert wurden – wie aus der folgenden Grafik der Analyseplattform Skew hervorgeht.

Dies führte auch zu offenem Interesse an BitMEX für den Krater, was deutlich machte, dass viele Händler nach dieser Bewegung an die Seitenlinie traten.

Ein Händler bot ein Diagramm an, das das Ausmaß dieses Einbruchs zeigt.

Ablehnung des Crypto bei Bitcoin Profit

Hier ist, warum dies für BTC positiv sein könnte

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Massenliquidation von Margin-Händlern ein gutes Zeichen für den mittelfristigen Trend von Bitcoin ist.

Da es den Anschein hat, dass aktivere Trader, die Hebel einsetzen, an den Rand treten, könnte dies den Druck auf die Krypto verringern, wenn sie historisch bedeutende Widerstandsregionen erreicht – wie z. B. 10.500 USD.

Wie Bitcoinist letzte Woche berichtete, erklärte ein angesehener Analyst kürzlich, dass der Liquidationsrausch von 220 Millionen US-Dollar in der vergangenen Woche einen „gesunden BTC-Stimmungsrückgang“ darstellte, der wahrscheinlich die zugrunde liegende Stärke steigern wird.

Gleiches gilt für diese neueste Bewegung. Es scheint, dass Käufer daran arbeiten, überhebelte Short-Positionen auszuspülen, was möglicherweise die Grundlage für Bitcoin bildet, um in den kommenden Wochen einen nachhaltigen Aufwärtstrend zu sehen.

Online-Glücksspielseiten

Sichere Glücksspielseiten zu finden, ist eine echte Herausforderung, insbesondere in Ländern ohne lizenzierte und regulierte Online-Glücksspiele. Wir überprüfen die beliebtesten Echtgeld-Glücksspielseiten und listen die besten hier auf.

Kasinos, Pokerräume, Sportwetten und Glücksspielfirmen, die im Internet tätig sind, werden oft als Online-Glücksspiel-Websites, Glücksspielseiten oder Internet-Glücksspielseiten bezeichnet. Sie arbeiten mit Software, die vertraute Arten des Glücksspiels nachbildet und auf der wachsenden Popularität sowohl von Online- als auch von Geldspielen aufbaut.

Online-Kasinos bieten eine virtuelle Umgebung, in der die Spieler ihre Kreditkarten oder andere Einzahlungsmethoden benutzen können, um eine Online-Bankroll aufzubauen und von zu Hause aus an einigen wirklich aufregenden Glücksspielen teilzunehmen. Sie bieten die gleichen Spiele an, die Sie in jedem Backstein- und Mörtelcasino finden, wie z.B. Sportwetten, Spielautomaten, Craps, Blackjack, Roulette, Lotterien, Video Poker und Keno. Einige Websites bieten sogar Software an, mit der Sie Live-Poker gegen andere echte Gegner aus der ganzen Welt spielen können.

BESTE ONLINE-GAMBLING-SITES FÜR DE-SPIELER 2020

  1. Cafe Casino
  2. Bovada
  3. BetOnline
  4. Zündung Casino
  5. Schlitze.lv

Wir haben diese 5 Online-Glücksspielseiten für US-Spieler aus einer Vielzahl von Gründen empfohlen. Sie können unseren ausführlichen Bericht für jede der oben genannten Glücksspielseiten lesen, indem Sie auf den Kasinonamen klicken. Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten leben, finden Sie unten Links zu unseren besten Online-Glücksspielseiten-Leitfäden nach Ländern geordnet.

Beste Glücksspielseiten nach Land/Region

  • US-Glücksspiel-Websites
  • Kanadische Glücksspielseiten
  • Glücksspiel-Websites in Großbritannien
  • Indische Glücksspielseiten
  • Neuseeländische Glücksspielseiten
  • Australische Glücksspielseiten
  • Südafrikanische Glücksspiel-Websites

Toplisten weiterer Glücksspielseiten

  • Mac-kompatible Glücksspielseiten
  • Bitcoin-Glücksspiel-Websites
  • Hochlimit-Glücksspielseiten
  • Glücksspielseiten mit niedrigem Limit
  • Sicherste Glücksspielseiten

ONLINE-GLÜCKSSPIEL-SITES NACH TYPEN

Die drei beliebtesten Arten von Online-Glücksspielen sind Online-Casinos, Online-Poker und Online-Sportwetten.

Online-Kasino-Spiele

In Echtgeld-Online-Kasinos können Sie alle klassischen Kasinospiele wie Echtgeldschlitze oder Blackjack und Roulette spielen. In vielen Online-Kasinos finden Sie auch Keno und Rubbelkarten.

Online-Poker

Online-Poker ist beinahe populärer geworden als Casinospiele. Da Poker gegen andere Spieler gespielt wird, gibt es keinen Hausvorteil. Da man Geld einsetzt, um Geld zu gewinnen, wird Poker von vielen als Glücksspiel betrachtet. Obwohl auf lange Sicht die geschickteren Spieler das meiste Geld gewinnen werden. Online-Pokerseiten bieten alle beliebten Spiele wie Texas Hold’em, Omaha und 7-Card Stud sowie zusätzliche Varianten wie Razz, H.O.R.S.E. und Badugi an.

Online-Sportwetten

Über Online-Sportwetten und Wettseiten können Sie um echtes Geld auf den Ausgang von Sportereignissen wie Fußball, Baseball, NCAA College-Basketball, Soccer und MMA wetten.  Aber das ist noch nicht alles. Heutzutage kann man online nicht nur auf Sportarten wetten, sondern auf so gut wie alles. Sie können darauf wetten, wer in Game of Thrones sterben wird, oder wer Reality-Shows wie American Idol und Survivor gewinnen wird, oder Sie können aus einer Reihe anderer Prominenten-Repräsentationswetten wählen, wie „Wer wird die nächste Scheidung von Prominenten sein?“

In letzter Zeit gibt es eine Reihe von Websites, die täglich Fantasy-Sportturniere mit echtem Geld anbieten. Diese Fantasy-Sport-Sites ziehen viele Spieler an, vor allem aufgrund der Tatsache, dass sie in den meisten Ländern/Regionen legal sind.

WARUM SIND VERTRAUENSWÜRDIGE GLÜCKSSPIELSEITEN SCHWER ZU FINDEN?

Online-Glücksspiele sind eine Milliarden-Dollar-Industrie und wachsen. Unternehmen auf der ganzen Welt starten Glücksspiel-Websites in der Hoffnung, ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Während Wettbewerb in der Regel eine gute Sache ist, gibt es zwei große Probleme mit der aktuellen Online-Glücksspielindustrie, die Sie kennen müssen.

  1. Die Betriebskosten für Online-Glücksspielseiten sind relativ niedrig, was bedeutet, dass jeder, der das Geld zum Investieren hat, seine eigene Glücksspielseite starten kann.
  2. In den meisten Teilen der Welt ist das Online-Glücksspiel unreguliert. Dazu gehören wichtige Märkte wie die Vereinigten Staaten und Kanada. Glücksspielseiten, die Spieler aus diesen Märkten akzeptieren, befinden sich in der Regel offshore, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Zwar gibt es viele seriöse Websites, die diese Märkte seit Jahren beliefern, doch gibt es für die Spieler nur wenig Rückgriffsmöglichkeiten, wenn Probleme auftreten.

Das hat zu buchstäblich Tausenden von Glücksspielseiten geführt. Sie alle zu sortieren, wäre selbst für den erfahrensten Online-Glücksspieler eine überwältigende Aufgabe. Wir bleiben also dabei, auf legitimen Glücksspielseiten zu spielen, die dafür bekannt sind, sicher und vertrauenswürdig zu sein. Zusätzlich finden Sie hier einige bewährte Verfahren, um iGaming-Betreiber selbst zu recherchieren.

So recherchieren Sie eine Glücksspielseite

  • Lesen Sie sich immer die Geschäftsbedingungen der Website sowie die Zahlungsoptionen durch, bevor Sie ein Konto einrichten. Wenn Sie glauben, dass sie für Sie nicht angemessen sind, suchen Sie sich eine andere Website. Am wichtigsten ist, dass Sie sich ansehen, wie die Website Ihre Gewinne auszahlen wird.
  • Suchen Sie nach den erforderlichen minimalen und maximalen Einzahlungen. Sie wollen nicht versehentlich an einem Standort landen, der außerhalb Ihres Budgets liegt oder an dem man keine High Roller unterbringen kann.
  • Finden Sie heraus, ob die Glücksspielseite ihre Spiele von einer dritten Partei überprüfen lässt. Die Kasinos, die ihre Transaktionen und Prozentsätze überprüfen lassen, werden Sie wahrscheinlich richtig behandeln. Wenn Sie besorgt sind, überprüfen Sie die Referenzen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
  • Finden Sie heraus, ob der Standort eCogra-zertifiziert ist. Um die Zertifizierung zu erhalten, verpflichten sich Glücksspielseiten zu ethischem Verhalten beim Online-Glücksspiel und regelmäßigen Überprüfungen, um Fairness zu gewährleisten.
  • Prüfen Sie die Seiten Support, Hilfe oder Über uns auf der Glücksspiel-Website, um festzustellen, ob eine internationale Gerichtsbarkeit eine Lizenz dafür erteilt hat. Die Lizenzierung ist ein gutes Zeichen für Sie.
  • Suchen Sie nach den Kontaktinformationen der Glücksspielseite und überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adressen und Telefonnummern in Ordnung sind.
  • Kontrollieren Sie Diskussionsgruppen, um herauszufinden, wie andere Online-Spieler über die Website denken, an der Sie interessiert sind.
  • Lesen Sie unabhängige Bewertungen, um festzustellen, ob die Website legitim ist und zu Ihrer Spielweise passt.

Tipps für die Anmeldung und Einzahlung auf Online-Glücksspielseiten

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre persönlichen Informationen mit Ihrer Einzahlungsmethode übereinstimmen. Die meisten Online-Glücksspielseiten verlangen persönliche Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihre Wohnadresse, um sich zu registrieren. Auch wenn Sie vorhaben, die Website kostenlos auszuprobieren, stellen Sie sicher, dass Sie genaue Informationen angeben, damit Sie später keine Probleme mit der Einzahlung haben.
  2. Benutzen Sie eine separate E-Mail-Adresse, um sich auf Glücksspielseiten anzumelden. Online-Glücksspielanbieter lieben es, Werbe-E-Mails zu versenden. Wenn Sie sich entscheiden, ein paar verschiedene Websites auszuprobieren, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihre primäre E-Mail-Adresse mit Online-Glücksspielangeboten verstopft wird. Wir empfehlen ein kostenloses Gmail- oder Yahoo-Mail-Konto.
  3. Wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, die Sie sich leicht merken können. Sie brauchen sie, um Ihr Spielkonto zu unterhalten.
  4. Geld einzahlen, aber nur so viel, wie Sie bereit sind zu riskieren. Die meisten Online-Glücksspielseiten akzeptieren Einzahlungen über eine gültige Kreditkarte, Bankkontonummer, Debitkarte oder Geldüberweisung. Einige akzeptieren sogar Bankschecks und Zahlungsanweisungen, aber Sie müssen warten, bis sie diese per Post erhalten haben, bevor Sie mit den Wetten beginnen können. Weitere Informationen zu Einzahlungen und Abhebungen finden Sie in unserem Leitfaden zum Online-Glücksspielbanking.
  5. Seien Sie vorsichtig bei Anmeldeboni und Gratispreisen, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein. Achten Sie auch auf seltsame Wettbandbreiten und gebuchte Quoten, da diese ein Zeichen von Ärger sein könnten.

Overstock wird seinen Aktionären Millionen von Wertmarken zur Verfügung stellen

Overstock hat den 19. Mai als Termin für die Gewährung der OSTKO-Wertmarken als Dividende an seine Aktionäre festgelegt. Sie erhalten einen Wertgutschein für je zehn OSTK-Aktien, die sie am 27. April halten, was bedeutet, dass insgesamt 4,37 Millionen Gutscheine verteilt werden.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass der Handel mit diesen Marken ausschließlich im alternativen Handelssystem von Overstock, tZERO, erfolgen wird, das ein durchschnittliches Tagesvolumen von weniger als 10.000 USD verarbeitet.

Bitcoin Trader

Dokumente, die am 7. April bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht wurden, kündigten den 19. Mai als geplantes Datum für die Übergabe des Overstock-Wertmerkmals an die OSTK-Aktionäre an. Overstock registrierte seine „Dividendenaktien“ und Bitcoin Trader bei der SEC, um sicherzustellen, dass die Token nach der Verteilung durch nicht mit dem Unternehmen verbundene Unternehmen frei übertragbar sind.

SEC verschiebt Entscheidung über den Umtausch von Overstock’s Affiliated Securities Tokens. Die Ankündigung folgt auf den geänderten Dividendenausschüttungsplan von Overstock, der von den Aktionären des Unternehmens am 13. Februar genehmigt wurde.

Führungskräfte aus Überbeständen erwarten, dass OSTKOs Abwurf aus der Luft tZERO zugute kommen wird

In einem auf der Overstock-Investoren-Website veröffentlichten Papier betonten CEO Jonathan Johnson und Vorstandsvorsitzende Allison Abraham ihre Erwartungen, dass die Verteilung von Wertmarken die Liquidität und den Wert von tZERO erhöhen wird.

„Wir hoffen, dass die Dividende die Makler ermutigt, sich an der tZERO-Plattform zu beteiligen und mit ihr in Verbindung zu treten“, schrieb das Paar und fügte hinzu

„[Wir] glauben, dass die erfolgreiche Ausgabe der Dividende anderen Emittenten und Marktteilnehmern demonstrieren wird, dass diese Technologie skalierbar ist und erhebliche Vorteile für alle Marktteilnehmer hat.

Traditionelle Märkte bleiben skeptisch gegenüber der von TZero unterstützten Wertmarken-Plattform

tZERO verarbeitet nur ein Volumen von 8.700 USD pro Tag. Der SEC-Antrag besagt, dass der Schlusskurs für den Handel mit OSTKO-Tokens in tZERO am 6. April 2020 10,00 USD betrug. Dies deutet darauf hin, dass die Wertmarke mit einer Marktkapitalisierung von 40,37 Millionen USD die am meisten gehandelte Wertmarke im Overstock-Handelssystem sein wird.

Aber die letzten OSTKO-Geschäfte, die auf der Plattform ausgeführt wurden, scheinen am 20. März stattgefunden zu haben, und OSTKO scheint im Jahr 2020 bisher nur 92 Token im Wert des Handels generiert zu haben. Und mehr als die Hälfte davon fand an einem einzigen Tag im März statt.

Das tZERO von Overstock wird in der ersten Hälfte des Jahres 2020 einen Börsenmakler eröffnen

Das einzige andere Token, das für den Handel mit tZERO zur Verfügung steht, ist das börsliche Werttoken der Börse, TZROP. Diese Marke erbrachte im März ein Handelsvolumen von 268.500 USD, was einem durchschnittlichen Tagesvolumen von nur 8.700 USD entspricht.

Bei so wenig Liquidität in tZERO bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen ein Abwurf von 4 Millionen Jetons an OSTK-Inhaber auf die Plattform haben wird.

Bitcoin ist aus diesem Hauptgrund ein „Lehrbuch-Kurzfilm“

Hedge-Fonds-Manager: Bitcoin ist aus diesem Hauptgrund ein „Lehrbuch-Kurzfilm“.

Bitcoin sah sich über Nacht einer grimmigen Ablehnung in der Region unter 7.000 Dollar gegenüber, die dazu führte, dass das Unternehmen bis zu seiner Unterstützung im niedrigen Zeitrahmen bei 6.800 Dollar zurückfiel, wobei die Bullen eifrig versuchten, sich dagegen zu wehren, dass das Krypto unter dieses Niveau fiel.

Ablehnung des Crypto bei Bitcoin Profit

Die heutige Abwärtsbewegung markiert eine Verlängerung des rückläufigen Momentums bei Bitcoin Profit, das erstmals während der entschiedenen Ablehnung des Crypto bei $7.500 Anfang dieser Woche auftrat, wobei sich der Verkaufsdruck hier als unüberwindbar erwies.

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass ein prominenter Hedgefonds-Manager feststellt, dass Bitcoin einen starken Widerstand bei den Gemeinkosten aufgebaut hat, der seiner kurzfristigen Marktstruktur wahrscheinlich schaden wird und Anlegern eine ideale Shorting-Gelegenheit bietet.

Bitcoin zeigt Anzeichen offensichtlicher Schwäche, während Analysten auf weitere Abwärtsbewegungen achten

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 6.880 $ um mehr als 5 % nach unten gehandelt, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von 7.300 $ markiert, die gestern festgelegt wurden, als das Krypto in einen ausgedehnten Seitwärtshandel geriet.

Damit die BTC ihre Position über 7.000 $ zurückerobern kann, ist es unerlässlich, dass die Bullen in der Lage sind, sich gegen den Rückgang des Benchmark-Krypto unter 6.800 $ zu verteidigen.

Wenn dieses Niveau verteidigt wird und die Krypto-Währung einen raschen Rebound verzeichnet, ist es wahrscheinlich, dass die Bullen eine Aufwärtsbewegung zurück in Richtung der mittleren 7.000-Dollar-Region anpeilen werden, und Analysten stellen fest, dass eine weitere Ablehnung hier fatal sein könnte.

Ein prominenter Händler sprach kürzlich in einem Tweet über dieses Niveau und bemerkte, dass „Bullen nicht wollen, dass dieses Niveau auf Widerstand stößt“, und deutete an, dass eine weitere Ablehnung hier dazu führen könnte, dass die Märkte eine ernsthafte Abwärtsbewegung erleben

Wenn man sich das Diagramm, auf das er sich oben bezieht, ansieht, scheint dieser Überkopf-Widerstand bei etwa 7.800 Dollar zu liegen.

Dieser Hedgefonds-Manager ist kurzfristig bearish auf BTC

Mark Dow, ein prominenter Hedgefonds-Manager und Wirtschaftswissenschaftler, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass er bei Bitcoin zunehmend bärischer wird, da sich ein starker Widerstand der Gemeinkosten gerade oberhalb des aktuellen Preisniveaus etabliert hat.

Er stellt fest, dass dieser Widerstand Anlegern eine „Lehrbuch-Gelegenheit“ bietet, um Short-Positionen einzugehen, was signalisiert, dass er damit rechnet, dass das Krypto in den kommenden Tagen und Wochen niedriger wird.

„Ich habe gesagt … dass Bitcoin auf dem Chart auf massiven Widerstand von oben trifft. Basierend auf diesem Chart ist diese Rendite eine Gelegenheit wie aus dem Lehrbuch, um zu verkaufen“, bemerkte er rückläufig.

Bei @BehavioralMacro sagte er, dass #bitcoin auf dem Chart auf massiven Widerstand stößt. Basierend auf diesem Chart ist dieser Kurs eine Gelegenheit wie aus dem Lehrbuch zum Kurzschließen.

Wenn Bitcoin die Unterstützung verliert, die es derzeit stützt, oder aufsteigt und sich einer weiteren Ablehnung innerhalb der mittleren bis oberen 7.000-Dollar-Region gegenübersieht, könnte dies einen intensiven Abwärtstrend auslösen, der dazu führt, dass ein Großteil der Gewinne, die Bitcoin in den letzten Wochen erzielt hat, wieder zunichte gemacht wird.

Die Bitcoin Billionaire und Etherpreise stagnieren, da die Händler abwarten

Nach einer Erholung Anfang dieser Woche steckten die Kryptowährungen am Freitagnachmittag in einem Warteschleifenmuster.

Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) schienen sich in einer Phase der Konsolidierung zu befinden, in der die Preise in einem engen Bereich schwanken und bei den Händlern Unentschlossenheit zeigten.

Bitcoin Billionaire und Äther waren beide um weniger als ein Prozent gestiegen

Zu den bemerkenswerten Leistungsträgern auf der großen Tafel von CoinDesk zählen XRP (XRP) (plus 10 Prozent), Bitcoin Billionaire im grünen Bereich (3 Prozent) und Bitcoin Billionaire (plus 4 Prozent). Alle Bitcoin Billionaire Preisänderungen rund um die Uhr erfolgen am 27. März ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Die traditionellen Märkte schwankten weiterhin von den Rekordansprüchen auf Arbeitslosigkeit in den USA, die Teil der Folgen des Coronavirus-Ausbruchs waren, obwohl ein Konjunkturpaket in Höhe von 2 Billionen US-Dollar für seine Unterschrift an Präsident Donald Trump gelangte. US-Aktien schlossen mit einem Rückgang des S & P 500-Index um 3 Prozent. Der japanische Nikkei 255 schloss seine Sitzung früher am Tag mit einem Plus von 3,8 Prozent. Für Europa schloss der FTSE 100 Index mit roten Zahlen von 3,3 Prozent.

Federal Reserve „und die Finanzpolitik haben vorerst eine beschleunigte wirtschaftliche und finanzielle Enthebelung abgewendet. Leider können sie eine tiefe und plötzliche Rezession nicht vermeiden, die zu alarmierender Arbeitslosigkeit und Geschäftsschließungen führt“, so Mohamed A. El-Erian, Chef-Wirtschaftsberater bei Allianz, schrieb in einem Tweet .

Bei geringen Volumina haben sich die Preisänderungen bei Bitcoin verringert und liegen seit dem 24. März in einem Bereich von 6.400 bis 6.900 USD pro 1 BTC. Dadurch sind die gleitenden 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnittswerte der Kryptowährung nahe beieinander.

„Ich denke, Bitcoin ist gerade früher von seiner Crash-Spanne von 4.000 bis 5.000 US-Dollar aufgestiegen als Aktien. Während sich die Aktienmärkte in den letzten paar Sitzungen erholten, haben sich andere sicherere Märkte wie Anleihen und Gold konsolidiert “, sagte Siddharth Jha, ein ehemaliger Wall Street-Analyst, der sich beim Startup Arbol jetzt auf Blockchain-Technologie konzentrierte.

Bitcoin

In der Tat hat Gold seit dem 27. März begonnen, die gleitenden Durchschnitte zu konsolidieren

„Einige Leute, die ich respektiere, sagen, dass Gold hier ein Kauf ist“, sagte Rupert Douglas, Leiter der Geschäftsentwicklung für institutionelle Verkäufe bei Koine, einem Manager für digitale Vermögenswerte. „Vielleicht ist es so, vielleicht wird Silber höher steigen, aber wenn dies nicht der Fall ist und niedriger gehandelt wird, folgt dann Bitcoin?“

Der Crash am 12. März ist für Crypto-Händler und Fondsmanager noch frisch, so dass einige der Meinung sind, dass derzeit keine Handelsentscheidungen die besten Entscheidungen sind.

„Die Märkte müssen gesättigt sein, damit die Menschen nach zusätzlichen Erträgen suchen können. Außerdem gibt es nach dem BitMEX-Debakel viel Wundlecken “, sagte Vishal Shah, Gründer von Alpha5, einer neuen Terminbörse, die von großen Kryptofonds unterstützt wird.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Elektronik News

Theme von Anders NorénHoch ↑