Autor: admin

So finden Sie heraus, welchen Build und welche Version von Windows 10 Sie haben

Möglicherweise haben Sie in der Vergangenheit nicht wirklich an Windows-Buildzahlen gedacht, es sei denn, es war Teil Ihrer Arbeit, dies zu tun. Aber sie sind mit Windows 10 wichtiger geworden. So finden Sie heraus, welchen Build und welche Edition und Version von Windows 10 Sie verwenden.

Windows hat immer Build-Nummern verwendet

Sie stellen wichtige Updates für Windows dar. Traditionell haben sich die meisten Menschen auf Windows bezogen, basierend auf der wichtigsten, benannten Version, die sie verwenden – Windows Vista, 7, 8 und so weiter. Innerhalb dieser Versionen hatten wir auch Service Packs, auf die wir verweisen mussten: Zum Beispiel Windows 7 Service Pack 1.

Mit Windows 10 haben sich die Dinge ein wenig geändert. Zum einen behauptet Microsoft, dass es keine neuen Versionen von Windows mehr geben wird – Windows-Windows 10 wird es auch weiterhin geben. Microsoft hat auch die Service Packs abgeschafft und stattdessen jedes Jahr zwei große Builds veröffentlicht und ihnen Namen gegeben. Wenn Sie jedoch wirklich auf eine bestimmte Version von Windows verweisen müssen, ist es am einfachsten, sie anhand ihrer Versionsnummer zu referenzieren. Microsoft hat die Versionsnummer etwas versteckt, um Windows 10 immer aktuell aussehen zu lassen, aber es ist nicht schwer zu finden.

Hinweis:

Zusätzlich zu den Builds gibt es immer noch verschiedene Editionen von Windows 10-Home, Professional, Enterprise und so weiter – mit unterschiedlichen Funktionen. Microsoft bietet auch weiterhin sowohl 64-Bit- als auch 32-Bit-Versionen von Windows 10 an.

Finden Sie Ihre Edition, Build-Nummer und mehr mit der Settings App.
Die neue Settings-App bietet auch Build-, Editions- und Versionsinformationen in einer benutzerfreundlichen Form. Drücken Sie Windows+I, um Einstellungen zu öffnen. Navigieren Sie im Fenster Einstellungen zu System > Info. Scrollen Sie ein wenig nach unten und Sie werden die Informationen sehen, nach denen Sie suchen.

Navigieren Sie zu System > Info und scrollen Sie nach unten. Die Nummern „Version“ und „Build“ findest du hier.

VERBUNDEN: So führen Sie ein Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Professional durch

Ausgabe. In dieser Zeile erfahren Sie, welche Edition von Windows 10 Sie verwenden – Home, Professional, Enterprise oder Education. Wenn Sie Home verwenden und auf Professional aktualisieren möchten, können Sie von Windows 10 aus auf die Professional Edition aktualisieren. Der Wechsel zu Windows 10 Enterprise oder Education Editionen erfordert eine vollständige Neuinstallation und einen speziellen Schlüssel, der nicht für normale Windows-Benutzer zu Hause verfügbar ist.
Version. Die Versionsnummer gibt Ihnen die besten Informationen darüber, welche Version von Windows 10 Sie verwenden. Die Zahl basiert auf dem Datum der letzten großen Build-Version und verwendet ein YYMM-Format.

Im obigen Screenshot sagt uns beispielsweise die Version „1607“, dass die Version, die wir ausführen, aus dem 7. Monat (Juli) 2016 stammt. Das ist das große Jubiläums-Update von Windows 10. Das Fall Creators Update wurde im September 2017 veröffentlicht, also ist es die Version 1709.
OS Build. Diese Zeile zeigt den spezifischen Betriebssystem-Build, den Sie gerade ausführen. Es gibt Ihnen eine Art Zeitleiste mit kleineren Build-Releases zwischen den Releases mit der Hauptversionsnummer.

Im obigen Screenshot war das Build „14393.693“ tatsächlich das 13. Build, das nach der im Juli 2016 ausgelieferten Version 1607 veröffentlicht wurde. Diese Informationen sind für die meisten Leute etwas weniger wichtig als die wichtigsten Versionsnummern, aber sie können Ihnen trotzdem helfen, genau zu identifizieren, was Sie gerade ausführen. Wenn Sie neugierig sind, können Sie die gesamte Historie der Versionen und Builds für Windows 10 auf der TechNet-Website von Microsoft einsehen.

Systemtyp. In dieser Zeile erfahren Sie, ob Sie die 32-Bit-Version von Windows 10 oder die 64-Bit-Version verwenden. Außerdem erfahren Sie, ob Ihr PC mit der 64-Bit-Version kompatibel ist oder nicht. Beispielsweise zeigt „64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor“ an, dass Sie eine 64-Bit-Version von Windows 10 auf einem 64-Bit-Prozessor verwenden. „32-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor“ zeigt an, dass Sie eine 32-Bit-Version von Windows 10 verwenden, aber Sie können die 64-Bit-Version auf Ihrer Hardware installieren, wenn Sie es wünschen.

Wie man PC-Gameplay mit Windows 10’s Game DVR und Game Bar aufzeichnet

Windows 10 enthält ein integriertes Tool zur Aufnahme von Videos von PC-Spielen. Sie können Gameplay-Material auf YouTube oder eine andere Video-Sharing-Seite hochladen – oder den Clip einfach auf Ihrem eigenen PC aufbewahren und mit Ihren Freunden teilen.

Sie können dies mit der „Game Bar“ tun, die Teil der Funktion „Game DVR“ der Xbox App ist. Windows 10 enthält auch anpassbare Tastenkombinationen für die Videoaufnahme und die Aufnahme von Screenshots.

Öffnen Sie die Spielleiste

VERBUNDEN: Windows 10 ist fast da: Hier ist, was Sie wissen müssen

Um die Spielleiste während des Spielens eines Spiels zu öffnen, drücken Sie Windows Key + G. Sie erscheint über dem Spiel, das Sie gerade spielen. Wenn Sie Windows Key + G drücken, während Windows denkt, dass Sie kein Spiel spielen, fragt Windows, ob Sie die Spielleiste wirklich öffnen möchten.

Möglicherweise müssen Sie das PC-Spiel im Fenstermodus spielen, um die Spielleiste zu sehen, also versuchen Sie, Ihr Spiel in den Fenstermodus zu versetzen, wenn Sie es nicht sehen.

Die Spielleiste enthält Symbole zum schnellen Öffnen der Xbox-Anwendung, zur Steuerung der Hintergrundaufnahme, zur Erstellung eines Screenshot, zur Aufnahme eines Gameplay-Videos und zum Zugriff auf Einstellungen.

Ein Gameplay-Video aufnehmen

Um ein Video aufzunehmen, öffnen Sie die Spielleiste mit Windows Key + G und klicken Sie dann auf die rote Aufnahme-Taste. Während der Aufnahme erscheint ein Timer in der rechten oberen Ecke des Spielfensters.

Um die Aufnahme des Fensters zu stoppen, öffnen Sie erneut die Spielleiste und klicken Sie auf die rote Stopp-Taste.

Sie können Aufnahmen auch mit Windows Key + Alt + R starten und stoppen. Wenn Sie den Timer ein- oder ausblenden möchten, drücken Sie Windows Key + Alt + T. Dies sind die Standard-Tastaturbefehle – Sie können sie in der Xbox-App ändern.

Einen Screenshot vom Spiel machen

Verwenden Sie die Spielleiste, um schnell einen Screenshot zu erstellen, indem Sie auf das Screenshot-Symbol in der Mitte der Spielleiste klicken. Oder drücken Sie die Windows-Taste + Alt + Print Screen, um einen Screenshot des aktuellen Spiels zu machen.

Finden Sie Ihre Videos und Screenshots
Windows speichert alle Videos, die Sie aufnehmen, und Screenshots, die Sie aufnehmen, im Ordner Videos\Captures Ihres Benutzerkontos. Videos werden als.mp4-Dateien und Screenshots als.png-Dateien gespeichert, die jeweils mit dem Namen des Spiels sowie dem Datum und der Uhrzeit der Aufnahme versehen sind.

Diese können Sie auch in der Xbox App aufrufen. Öffnen Sie die Xbox-App aus Ihrem Startmenü und klicken Sie auf das Symbol „Game DVR“ auf der linken Seite der App, um auf den Bereich Game DVR zuzugreifen. Unter „Auf diesem PC“ sehen Sie eine sortierte Liste aller Ihrer Aufnahmen von Screenshots und Videos. Du kannst sie aus der Xbox-App heraus ansehen und beobachten.

Konfigurieren der DVR-Einstellungen für Spiele

Die Einstellungen für die Spielleiste und den DVR werden über die Xbox-App gesteuert. Öffnen Sie die Xbox-App, klicken Sie auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie dann Game DVR, um sie anzupassen.

Sie können den Game-DVR von hier aus vollständig deaktivieren oder verschiedene Tastenkombinationen zum Öffnen der Spielleiste, zur Aufnahme von Videos, zur Aufnahme von Screenshots, zum Umschalten des Timers und zur Verwendung der Funktion „Record that“ festlegen.

Es gibt auch Optionen zur Auswahl der Ordner, in denen Windows 10 Spielclips und Screenshots speichert, und zur Auswahl verschiedener Videoqualitäts- und Auflösungseinstellungen. Standardmäßig wird Audio gespeichert, wenn Sie das Gameplay aufnehmen – Sie können der Spielleiste sagen, dass sie kein Audio aufnimmt oder die Audioqualitätsstufe von hier aus steuert.

Hintergrundaufzeichnung verwenden
VERBUNDEN: Wie man Videos und Screenshots von einer Spielkonsole oder TV-Streaming-Box aufnimmt

Die Xbox One und die PlayStation 4 zeichnen Ihr Gameplay automatisch im Hintergrund auf, so dass Sie sofort nach dem Auftreten interessante Gameplay-Clips speichern können.

Spiele-DVRs unter Windows 10 können ähnlich funktionieren. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie die Option „Im Hintergrund aufnehmen, während ich ein Spiel spiele“ unter Spiele-DVR-Einstellungen in der Xbox-App aktivieren. Wie die Xbox-App Ihnen sagt, „kann dies die Spielleistung beeinträchtigen“. Wenn Sie diese Einstellung aktiviert haben, werden die Systemressourcen ständig für die Aufnahme verwendet, während Sie Spiele spielen. Sie sollten sie daher aktiviert lassen, es sei denn, Sie möchten wirklich Gameplay aufnehmen oder Sie haben einen sehr leistungsfähigen PC mit zusätzlichen Ressourcen zur Verfügung.

Standardmäßig werden die letzten 30 Sekunden immer aufgezeichnet und gespeichert. Um die letzten 30 Sekunden zu speichern, können Sie die Spielleiste öffnen und auf das zweite Symbol von links klicken oder Windows + Alt + G drücken. Dies ist die Funktion „Record that“, die automatisch das zuletzt aufgenommene Bit des Gameplay speichert. Es funktioniert ähnlich wie die entsprechende Funktion auf Xbox One.

© 2019 Locallygrownnews

Theme von Anders NorénHoch ↑